39. Dotter-Konzert: JJJ Gitarrentrio zum 94. Geburtstag von Marie Elfriede Dotter

Drei junge, temperamentvolle Ausnahmegitarristen, mindestens doppelt so viele Gitarren und eine gute Portion Leidenschaft, Energie und Spielfreude  erwarten das Publikum bei diesem Konzert zum 94. Geburtstag unserer Stifterin Marie Elfriede Dotter.
Mit den modernen Crossover-Gitarristinnen Julia Lange und Jule Malischke sowie E-Gitarren-Virtuose Julius Imhäuser sind drei Künstlerpersönlichkeiten am Werk, die jeweils eine ganz eigene musikalische Sprache sprechen. Bezeichnend dafür ist ihr offener und kreativer Umgang mit diversen musikalischen Stilen von virtuos konzertanter Gitarrenliteratur über groovige Fingerstyle-Arrangements bis hin zu berührenden Songs mit Stimme.
Sowohl solistisch als auch in Duo- und Triobesetzung schlagen sie dabei gekonnt die Brücke zwischen Eigenkompositionen und originellen Bearbeitungen ausgewählter Pop-Klassiker. Nylon-Saiten treffen auf Stahl-Saiten, gefühlvolle Balladen auf perkussive Grooves. Ein fesselndes Konzerterlebnis der besonderen Art in der facettenreiche Welt der Gitarre.

Eine Veranstaltung im Rahmen des Kultursommers Südhessen,
gefördert vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst,
unterstützt von der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen.