Wirkungskreis und Förderbereiche der Stiftung

 

Die Stiftung ist geographisch in ihrem Wirkungskreis auf Darmstadt-Eberstadt und - nur in Ausnahmefällen - auf die Region Darmstadt beschränkt.

Förderschwerpunkte laut Stiftungssatzung (Auszug)

  • Jugend- und Altenhilfe
  • Kunst und Kultur
  • Erziehung und Berufsausbildung
  • Heimatpflege und Heimatkunde

Verwirklicht werden diese Ziele durch

  • die Förderung von Schulen und Jugendeinrichtungen
  • Jugend-, Familien- und Seniorenveranstaltungen
  • die Gestaltung von Gottesdiensten
  • die Veranstaltung von Konzerten
  • die Förderung von Musik-, Theater- und örtlichen Vereinen
  • die Pflege des Ortsbildes von Eberstadt

Beantragung von Fördermitteln

Förderanträge können nur über das Antragsportal gestellt werden. Die Antragsfristen enden jeweils am Quartalsende, also am 31. März, 30. Juni, 30. September und 31. Dezember. Der Vorstand entscheidet in den jeweils etwa zwei Monate nach Fristende stattfindenden Bewilligungssitzungen über die Vergabe von Fördermitteln. Eine Antragstellung durch natürliche Personen bzw. nicht gemeinnützige Organisationen ist leider nicht möglich. Ein Rechtsanspruch auf Förderung durch die Stiftung besteht nicht.